Schillernde Eleganz: Perlmutt-Handwerkskunst in Korea 2024

Im Herbst 2022 präsentierte Jisoo von BLACKPINK ein atemberaubendes Nagelset zum Hitsong „Pink Venom“, das eine Hommage an die exquisite Kunstfertigkeit koreanischer Perlmuttlackwaren, vor Ort als „Jagae“ bekannt, darstellte. Dieses traditionelle Handwerk wird für seinen schillernden Schimmer gefeiert, der das Licht in einem Kaleidoskop aus Farben einfängt und reflektiert. Jisoos Nägel waren mit Perlenakzenten verziert, die diesen Effekt widerspiegelten und eine visuelle Verbindung zum kulturellen Erbe herstellten. Das Design würdigte nicht nur die Schönheit koreanischer Handwerkskunst, sondern brachte auch ein Gefühl traditioneller Eleganz in die moderne Popszene. Jeder Nagel war eine Leinwand, die die leuchtenden, wechselnden Farben reflektierte, ähnlich dem Inneren einer Abalone-Muschel, und so kulturelle Ehrfurcht mit zeitgenössischer Mode nahtlos verschmolz.

Bild von: @unistella_kr. (2022, 22. August). Instagram-Beitrag

Koreanische Perlmuttlackwaren, die für ihren „brillant schillernden“ Schimmer bekannt sind, gelten als kulturelles Wahrzeichen, das den Lauf der Zeit überstanden hat. Dieses traditionelle Handwerk, das tief in der Geschichte des koreanischen Kunsthandwerks verwurzelt ist, ist seit über einem Jahrtausend ein Symbol für Raffinesse und Luxus. Der Herstellungsprozess jedes Stücks ist sowohl eine Kunst als auch eine Meditation. Er beinhaltet das aufwendige Einlegen von Perlmutt auf Holzleinwänden und das anschließende Auftragen von Lack, der aus dem Saft einheimischer Bäume gewonnen wird. Diese Erbstücke der Vergangenheit regen weiterhin die Fantasie an und spiegeln ein Spektrum an Farben wider, die auf ihren Oberflächen tanzen und den Zauber der Natur zur Schau stellen.

Bei Perlmutt-Lackwaren, einem traditionellen koreanischen Handwerk, das für seinen „brillant schillernden“ Schimmer bekannt ist, werden dünne, sorgfältig verarbeitete Muschelmuster (Perlmutt) sorgfältig auf Möbel oder Gegenstände aus Holz eingelegt und anschließend Lack aufgetragen – ein Harz aus dem Lack Baum. Die geheimnisvollen und wechselnden Farben, die auf der Oberfläche spielen, sind das Ergebnis einer harmonischen Zusammenarbeit zwischen dem Perlmutt und dem verschönernden Lack.

Otchil als wahrer Geduldstest

Otchil ist es tatsächlich Eine echte Geduldsprobe, da es ein Jahrzehnt der Baumpflege erfordert, nur um eine winzige Menge Lack zu gewinnen. Anschließend muss diese einzigartige Substanz 10 Stunden lang unter speziellen, saunaähnlichen, feuchten Bedingungen getrocknet werden, um richtig auszuhärten. Trotz des langwierigen Prozesses ist das Ergebnis erfreulich: Der Lack verschmilzt nahtlos mit dem Stoff wie Tinte auf Reispapier und sorgt so für dauerhafte Farbe und Robustheit. Die satten und rätselhaften Farbtöne, die dabei entstehen, sind ein Beweis für die Hingabe, die hinter dem Handwerk steckt.

Die strahlenden Perlmuttlackwaren, die tausend Jahre lang glänzten, erstrahlen im Jahr 2023 als Accessoires für die junge Generation Koreas in neuem Glanz.

Das Foto links zeigt einen „Najeonbitjop“, der während der Joseon-Dynastie hergestellt wurde. Dabei handelt es sich um eine Schachtel, in der verschiedene Werkzeuge aufbewahrt wurden, die zum Kämmen oder Verzieren von Haaren benötigt wurden. Das Foto rechts ist ein Produkt der trendigen Accessoire-Marke „space oddity“, das traditionelles Perlmutt verwendet. https://spaceoddity.kr/product/capsule1e/311/category/84/display/1/ 

Traditionelles Otchil trifft auf moderne Eleganz

Space Oddity präsentiert eine Reihe koreanischer Lackwaren-Accessoires, jedes Stück sorgfältig handgefertigt mit der altehrwürdigen Otchil-Technik. Unsere Produkte greifen das Erbe traditioneller Möbel mit Perlmutt-Intarsien auf und sind so konzipiert, dass sie das taktile Zusammenspiel zwischen der Geschmeidigkeit von Acryl und der organischen Textur von Perlmutt betonen. Diese bewusste Herstellungsmethode würdigt nicht nur die Tiefe und Komplexität der koreanischen Handwerkskunst, sondern verstärkt auch den natürlichen Glanz und Schimmer der Materialien. Jedes Accessoire in der Kollektion von Space Oddity ist ein Statement-Stück und verspricht, die Opulenz und den Charme der reichen Kunsthandwerksgeschichte Koreas in die moderne Garderobe zu bringen. Jedes Stück spiegelt das Engagement von Space Oddity wider, kulturelle Kunst zu bewahren und ihr gleichzeitig eine zeitgenössische Ästhetik zu verleihen, die sowohl Form als auch Funktion zelebriert.

Das oben gezeigte Bild zeigt eine Kreation von Ottott, einer Marke, deren Identität tief in „Ottchil“ verwurzelt ist – der alten koreanischen Kunst der Lackierung. Ottot würdigt diese reiche Tradition, indem er die dauerhafte Schönheit der Lackkunst mit dem zeitgenössischen Leben verbindet. Jedes Stück ist ein Beweis für die akribische Hingabe und das Können der Meisterkünstler.

Ottott entwirft und fertigt mit „ottchil“ eine vielfältige Auswahl an Lifestyle-Artikeln mit dem Ziel, die Leichtigkeit von Lackwaren in das tägliche Erlebnis zu integrieren. Ottot spiegelt die Idee wider, dass die Gegenstände, die man verwendet, Gefühle und Stimmungen prägen können, und möchte mit seinen Produkten, die jeweils mit unermüdlichem Engagement und Sorgfalt hergestellt werden, die Reinheit und Wärme von Holz und Lack vermitteln.

de_DEGerman
Nach oben scrollen